1. Juni 2016

Zum Titel «Klinische Dozentin» oder «Klinischer Dozent» der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich

Der Titel der Klinischen Dozentin oder Klinischen Dozenten wurde im Jahre 2003 von der Medizinischen Fakultät für ihre Lehrbeaftragten ins Leben gerufen und durch die Erweiterte Universitätsleitung bestätigt.

Das klar umschriebene Anforderungsprofil spricht Lehrbeauftragte in und um die Universität Zürich an, welche der Lehre in ihrem Tätigkeitsfeld nachgewiesenermassen eine spezielle Wichtigkeit zumessen und sich auf diesem Gebiet weitergebildet haben.

Der Antrag  für diesen Titel geschieht an den zuständigen Fachvertreter, welcher diesen an die Kommission Lehre weiterleitet. Bei Erfüllen der Vorgaben gelangt der Antrag an die Beförderungskommission und wird schliesslich der Fakultätsversammlung zur geheimen Abstimmung vorgelegt. Wird der Antrag verabschiedet, erfolgun die Verleihung des Titels durch die Erweiterte Universitätsleitung.

Die Richtlinien zum Titel der Klinischen Dozentin oder Klinischen Dozent der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich finden sich unter: www.med.uzh.ch/FormulareundRichtlinien/KlinischerDozent.html